Gedichte

 

Dieses Wort

Ozean der Liebe

Auferstanden

Blühen die Blumen

Harmonie

Nicht mehr leer

In Ringen umzieht sich

Behüte dein Herz

Sommersonne

Einen Weg noch unbegangen

Bin überreich beschenkt

Mit dem Strom?

Muse zur Musik

Muscheln im Sand

Schwer

Raphael

Echt

Kunstwerke aus Staub

So ist das Denken

unentbehrlich

Die Zeit

Stille und Ruhe

Ein einziges Herz

Habe es im Herzen

Herz und Herz vereint

Für immer

Neue Worte

Kurs gewählt

Staub

Das Urteil

Was lebt?

stille Tränen

Balance

Mein Freund

Quell der Sprache

Frieden beginnt

Weil ich Frieden will

Du bist mir

Ich bin verzückt

Danke

Regenbogen

Farben des Frühlings

Morgen

Herz find' heim

Das wahre Licht

Ich liebe dich

Liebe gewinnt

Die Macht der Liebe

Herbstkleid

Alles nur für mich

Welch ein Lachen

Trage das Licht

Wie ein Gedicht

Denken und Handeln

Nur ein Wandel

Du tust so gut

Ich kann es nicht

Nichts gesprochen

Das kleine Licht

Leben in den Jahren

Weihnachtsgedanken

Durchbruch

Mensch ärgere dich nicht

Es bist du

Ist Liebe nicht stärker?

Quelle erquicke!

Ewige Weite

Gebrauche die Sinne

Soviel 

Vor Dir stehen

Meine Mama

Man sieht nur mit dem Herzen gut

Die Kunst des Schreibens

Gott ist für uns

Lieber Papi

Was soll ich sagen?

Leben mit Gewinn 

Was ist Glück?

Ein Liebesbrief

Wann beginnt es?

Im Märzen ein Schlauer

Laufe den Lauf

Was bleibt

Lana

Ohne Reime

Wer bist du? 

100 Jahre

Dich sehen

Das Licht

 

 

 

Sprüche

 

Reinen Wein

Schreiben ist Platin

Freund

Saat und Ernte

Mit der Musik

Vorne

Vormachen